Schwarzkümmel

Dokumentation des Anbaus des Nutzhanf im Jahr 2022

Dokumentation des Anbaus des Nutzhanf im Jahr 2022

Der Anbau von Nutzhanf war zum Start des Modell-Ackers nicht geplant. Als Ersatz für den leider nicht erfolgreich angebauten Schwarzkümmel fand er als "Nachrücker" seinen Platz auf der Schaufläche des Modell-Ackers. Ausschlaggebend für die Entscheidung war vor allem der späte Aussaattermin.

Hanf gilt als eine der ältesten Kulturpflanzen weltweit, in Deutschland ist er jedoch (bisher) wenig verbreitet. Nutzhanf der Sorte Finola ist von vergleichsweise geringer Wuchshöhe und gilt als widerstandsfähig. Der Anbau von Nutzhanf ist anzeigepflichtig und muss bis zum 01. Juli bei der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) angezeigt werden. Auch die Blüte ist anzuzeigen. Ein Merkblat zur Kulturanleitung findet sich beim Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen unter folgendem Link:  https://www.oeko-komp.de/wp-content/uploads/2018/03/Merkblatt-Hanf.pdf

Aufgrund des späten Aussaattermins wählten wir den Hanf als Ersatz-Kultur für den ausgefallenen Schwarzkümmel. Leider fehlte uns insgesamt das Timing. Etwas zu spät haben wir blind gestriegelt und damit den Bestand so erheblich dezimiert, dass eine Ernte nicht möglich ist. Die Fläche muss erneut umgebrochen werden. Die wenigen Hanfpflanzen, die auf dem Ackerschlag gekommen sind, zeigen jedoch, dass sie mit den hiesigen Bedingungen zurechtkommen. Für uns ist der Hanf im kommenden Jahr einen zweiten Versuch wert.

Übersicht Anbaudaten
 
Parzellengröße: 0,4095 ha
Fruchtfolge: 21 Kleegras, 20 Kleegras, 19 Kleegras; 18 Winterroggen
Zwischenfrucht: 50% Sommerwicke, 30% Phacelia, 20% Roggen
Sorte: Hanf Finola
Lateinischer Name: Cannabis sativa ssp.
Verwendung: Ölpressung
Saatzeitpunkt: 30. Mai 2022
Aussaatstärke: 10kg/ha
Art der Aussaat: Drillsaat, 25er Reihe, Saattiefe 3cm
Stützfrucht: -
Düngebedarf: kein N
Erntezeitpunkt: -

 

Dokumentation  
25.05.2022 Umbruch der vorherigen Frucht
30.05.2022 Aussaat Hanf
05.06.2022 Blindstriegeln
15.07.2022 Umbruch der Fläche, Abbruch des Anbaus

 

Related Articles

Impressum

Biohof Bremer GbR
N. Bremer/C. Grünhagen

Riepholm 2
27374 Visselhövede

Tel.: +49179-9484761
Mail: kontakt(at)modell-acker.de

Öko-Kontrollstelle: DE-Öko-022

Bioland Betriebsnummer: 304421

USt-IdNr.: DE351608218

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber zuständig.