Schwarzkümmel

Dokumentation des Anbaus des Leindotters im Jahr 2024

Leindotter hat über die Funktion als Stützfrucht für die Linse den Weg auf den Modell-Acker gefunden. Aus Leindotter lässt sich leckeres Speiseöl herstellen.

Übersicht der Anbaudaten  
Parzellengröße: 1,2ha
Fruchtfolge: 23 Winterroggen, 22 Buchweizen, 21 Kleegras
Zwischenfrucht: Mischung mit Ölrettich
Sorte: Leindotter
Lateinischer Name: Camelina sativa
Verwendung: Ölpressung
Saatzeitpunkt: 02.05.2024
Aussaatstärke: 7 kg/ha
Art der Aussaat: Drillsaat, 25er Reihe
Düngebedarf: kein N
Erntezeitpunkt: Voraussichtlich Anfang August

Dokumentation des Anbaus des Leins im Jahr 2024

Eigentlich hatten wir uns entschieden, im Jahr 2024 keine braune Leinsaat anzubauen. Aufgrund von Überschwemmungen wurde unser Anbauplan jedoch im wahrsten Sinne des Wortes weggespült, sodass uns letztlich für einzelne Flächen das Saatgut fehlte. Spontan griffen wir auf noch vorhandene Leinsaat zurück.

Übersicht der Anbaudaten  
Parzellengröße: 1,1ha
Fruchtfolge: 23 Wintergerste, 22 Erbse, 21 Sorghum
Zwischenfrucht: Mischung mit Ölrettich
Sorte: Braune Leinsaat, Nachbau
Lateinischer Name: Linum usitatissimum
Verwendung: Ölpressung
Saatzeitpunkt: 02.05.2024
Aussaatstärke: 60 kg/ha
Art der Aussaat: Drillsaat, 25er Reihe
Düngebedarf: Mist
Erntezeitpunkt: Voraussichtlich Anfang August

Dokumentation des Anbaus der Sonnenblume im Jahr 2024

Wie im Vorjahr haben wir eine High Oleic Sorte der Sonnenblume gewählt. Eine Änderung nehmen wir bei der Aussaat vor. Anstatt in 50er Reihen wächst die Sonnenblume in diesem Jahr mit einem Reihenabstand von 75cm.

Übersicht der Anbaudaten  
Parzellengröße: 2,6ha
Fruchtfolge: 23 Wintergerste, 22 Erbse, 21 Sorghum
Zwischenfrucht: Mischung mit Ölrettich
Sorte: Sonnenblume SY Arco HO
Lateinischer Name: Helianthus annuus
Verwendung: Ölpressung, Bratöl
Saatzeitpunkt: 02.05.2024
Aussaatstärke: 0,5 Einheiten/ha
Art der Aussaat: Drillsaat, 75er Reihe
Düngebedarf: Mist
Erntezeitpunkt: Voraussichtlich Ende September

Dokumentation des Anbaus der Erbse im Jahr 2024

Deutlich später als geplant kam die Erbse am 02. Mai in die Erde. Nach zwei Jahren Anbau einer gelben Erbse, wurde uns in dritten Anbaujahr auf dem Modell-Acker Saatgut für eine grüne Erbse zur Verfügung gestellt. Mit Ausnahmegenehmigung konnten wir 60 kg der Erbse Carrington ausbringen.

Übersicht der Anbaudaten  
Parzellengröße: 0,38ha
Fruchtfolge: 23 Winterroggen, 22 Buchweizen, 21 Kleegras
Zwischenfrucht: Mischung mit Ölrettich
Sorte: Erbse Carrington
Lateinischer Name: Pisum sativum
Verwendung: Humanernährung
Saatzeitpunkt: 02.05.2024
Aussaatstärke: 150 kg, 35 kg Stützfrucht
Art der Aussaat: Drillsaat, 25er Reihe
Stützfrucht: Hafer
Düngebedarf: kein N
Erntezeitpunkt: Voraussichtlich Anfang August

Dokumentation des Anbaus der Linse im Jahr 2024

Bedingt durch starken Regen und nassen Flächen verzögerte sich die Aussaat der Linse erheblich. Geplant war die Aussaat bis spätestens 20. April. Tatsächlich erfolgte die Aussaat dann am 02. Mai. Im dritten Anbaujahr der Linse kommt Leindotter als Stützfrucht zum Einsatz. Leindotter wird eine gute Unkrautunterdrückung nachgesagt.

Übersicht der Anbaudaten  
Parzellengröße: 0,98ha
Fruchtfolge: 23 Winterroggen, 22 Buchweizen, 21 Kleegras
Zwischenfrucht: Mischung mit Ölrettich
Sorte: Linse Puy
Lateinischer Name: Lens culinaris
Verwendung: Humanernährung
Saatzeitpunkt: 02.05.2024
Aussaatstärke: 85 kg, 2,5 kg Stützfrucht
Art der Aussaat: Drillsaat, 25er Reihe
Stützfrucht: Leindotter
Düngebedarf: kein N
Erntezeitpunkt: Voraussichtlich Anfang August

Impressum

Biohof Bremer GbR
N. Bremer/C. Grünhagen

Riepholm 2
27374 Visselhövede

Tel.: +49179-9484761
Mail: kontakt(at)modell-acker.de

Öko-Kontrollstelle: DE-Öko-022

Bioland Betriebsnummer: 304421

USt-IdNr.: DE351608218

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber zuständig.